• vor allem in Leberzellen vorhanden
  • wird bei Zellschädigungen freigesetzt und gelangt dann vermehrt ins Blut
Wo meßbar?
  • im Serum
Bedeutung des Nachweises:
  • Hinweis auf eine Leberzellenschädigung
Referenz-/Normalwerte
  • Frauen: weniger als 35 U/l
  • Männer: weniger als 50 U/l
Die Werte sind verändert bei:
  • Lebererkrankungen
Das beeinflußt Ihre Werte:
  • ↑ Alkohol und zahlreiche Medikamente