Pankreas-Amylase, -Elastase, -Lipase

  • Enzyme in der Bauchspeicheldrüse (Pankreas)
  • Pankreas-Amylase spaltet Mehrfachzucker
  • Pankreas-Elastase spaltet Strukturen des Bindegewebes
  • Pankreas-Lipase spaltet Fette
Wo messbar?
  • Pankreas-Amylase: in Serum und Urin
  • Pankreas-Elastase: in Serum und Stuhl
  • Pankreas-Lipase: im Serum
Bedeutung des Nachweises:
  • Erkennen von Bauchspeicheldrüsenentzündungen und deren Verlauf, sowie von Pankreasfehlfunktionen
  • Pankreas-Elastase: im Stuhl bei Unterfunktion der Bauchspeicheldrüse, kurzzeitig im Blutserum bei akutem Beginn einer Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Pankreas-Lipase: verändert sich nach einigen Tagen bei Bauchspeicheldrüsenentzündungen
Referenz-/Normalwerte:
  • Pankreas-Amylase: Serum: 13 - 53 U/l; Urin: bis 350 U/l
  • Pankreas-Elastase: Serum: bis 2 ng/ml; Stuhl: > 200 µg/g
  • Pankreas-Lipase: Serum: 13 - 60 U/l
Die Werte sind verändert bei:
  • Bauchspeicheldrüsenentzündung, -unterfunktion