Wirkstoff: Cetraria islandica D3 oder Urtinktur

Erfahrungsgemäß angewendet bei:

  • Atemwegserkrankungen, Sinusitis, Laryngitis, Bronchitis, trockenem Husten
  • Appetitlosigkeit

Eigenschaften:

  • Cerivikehl, ein pflanzliches Arzneimittel aus der Flechte "Isländisch Moos", wird allgemein zur Durchblutungsförderung der Schleimhäute eingesetzt. Ein bestimmter Teil der Flechtensäuren entfaltet speziell gegenüber Erregern von Mund-, Rachen- und Darminfektionen eine milde antibiotische Wirkung, wobei es weder zur Entwicklung von antibiotikaresistenten Keimen noch zu allergischen Reaktionen kommt.

Nebenwirkungen:

  • Keine bekannt

Gegenanzeigen:

  • Keine bekannt

Vorsichtsmaßnahmen:

  • Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Hinweis:

  • Tropfen enthalten 70 Vol.% Alkohol (Ethanol)

Handelsform:

  • Tropfen
  • Ampullen (D3)