• wird vor allem im Nebennierenmark gebildet
  • steigert den Puls und den Blutdruck, versetzt den Körper in Anspannung, Stress entsteht, Folgen sind kalter Schweiß, Zittern, Schwäche

  • wird normalerweise vom Embryo gebildet
  • ist nur in geringen Mengen beim Erwachsenen vorhanden
  • ab der 4. Schwangerschaftswoche im Fruchtwasser und Blut der Mutter nachweisbar

  • Hauptvertreter der Eiweiße, wird in der Leber gebildet 

  • wird in der Nebenniere gebildet
  • bewirkt, daß die Nieren weniger Natrium ausscheiden, dadurch Wasser zurückhalten
  • beeinflusst den Blutdruck
  • Ausschüttung wird stimuliert durch Renin
  • wird mit dem Urin ausgeschieden